Das Röntgen ist eine der wichtigsten Untersuchungsmethoden. Es zeigt die innere Beschaffenheit von Zähnen und Kiefer.197080 3347 Ein großer Teil der Karies wäre für den Zahnarzt etwa ohne Röntgen nicht sichtbar. Das gilt insbesondere für Karies an Flächen, die den Zahnzwischenraum bilden. Diese Flächen erscheinen auf dem Röntgenbild dunkler. Allerdings: Karies im Frühstadium ist durch Röntgen noch nicht sichtbar. Die Strahlenbelastung ist heute relativ gering. Mit modernen Geräten, hoch empfindlichen Filtern und bei Einhaltung der Sicherheitsvorschriften (Bleischürze und Bleikragen tragen) ist das Röntgen ungefährlich.